Sprungbrett in die Selbstständigkeit

Therapiezentrum Westfalen

Menschen ganzheitlich auf dem Weg in eine erfolgreiche Praxis zu begleiten ist das Motto der Heilpraktikerschule Westfalen. In der Phase der Existenzgründung unterstützen wir unsere Absolventen nach bestandener Prüfung mit der kostengünstigen Bereitstellung unserer Praxisräume. So kann der Start in die Selbstständigkeit optimal gelingen.

Der ideale Ort für Behandlungen, Patientengespräche und professionelle Beratungen

Zu den Räumlichkeiten gehört in der oberen Etage ein gemütlich eingerichteter Gesprächsraum für Heilpraktiker für Psychotherapie oder Psychologische Berater. Im Parterre-Bereich ist im vergangenen Jahr eine vollwertige und wunderschön eingerichtete Heilpraktikerpraxis entstanden. Zu fairen Konditionen können die beiden Räume stunden- oder tageweise genutzt werden.

Auch für die praktische Ausbildung unserer HP-Anwärter ist die (Lehr-)Praxis eine sinnvolle Bereicherung. Unsere Schüler werden so optimal und authentisch auf die spätere Berufsausübung vorbereitet. Auf Wunsch kann der Start in die Selbstständigkeit professionell begleitet werden.

Möchten Sie Teil des Therapiezentrums Westfalen werden und mehr zu den Konditionen erfahren?

Rufen Sie uns bei Interesse bitte an:

0 23 81 – 925 000

Eine Erfolgsgeschichte

HP Michael Metzrath, einst Schüler der Heilpraktikerschule Westfalen, mittlerweile Teil des Dozententeams, ist der erste, der das Angebot in der neu entstandenen Heilpraktikerpraxis nutzt und seine therapeutischen Leistungen im Therapiezentrum Westfalen anbietet. Es macht uns sehr viel Freude mitzuerleben, dass seine Termine schon nach kurzer Zeit fast ausgebucht sind. Die Zufriedenheit der Patienten spricht sich herum und beschert ihm einen vollen Kalender.

Zu seinem Grundkonzept gehört es, sich richtig viel Zeit für das Erstgespräch zu nehmen und auch bei allen weiteren Begegnungen mit dem Patienten Raum für das Gespräch zu lassen.

Durch seinen beruflichen Werdegang kristallisierte sich der Schwerpunkt Bewegungsapparat als Tätigkeitsfeld heraus. Untersucht und behandelt werden dabei nicht nur lokale Problemzonen, sondern auch funktionelle Zusammenhänge und biokinematische Ketten. Denn im Vordergrund steht, den wirklichen Ursachen von Beschwerden im Bewegungsapparat auf den Grund zu gehen und nicht nur Symptome zu behandeln. Somit wird nach einer umfangreichen Untersuchung und den damit gewonnenen Erkenntnissen ein individuelles Therapiekonzept besprochen und erstellt.

Um das Therapieergebnis im Anschluss an die Behandlung zu sichern, ist der Patient selbst gefordert indikationsgerechte Übungen in Eigenregie durchzuführen. Bei der Arbeit am Patienten kommen diverse Therapiemethoden zum Einsatz, wie z.B. klassische Massage, Funktionsmassage, Faszienmanipulation, Triggerpunktbehandlung, Manuelle Therapie, Chiropraktik, Craniosacrale Therapie, Kinesio Taping etc.

Mehr zu HP Michael Metzrath erfahren und seine Kursangebote kennenlernen

Termine nach Vereinbarung:

Heilpraktiker Michael Metzrath
Heessener Dorfstr. 28, 59073 Hamm
Telefon: 0 15 73 – 82 20 765
E-Mail: info(at)naturheilpraxis-metzrath.de