Lade Kurse

Berater für Hochsensibilität

Fachausbildung

Erkennen, annehmen, Potenzial entfalten

„Stell dich nicht so an!“
„Du bist aber auch empfindlich!“
„Das bildest du dir nur ein!“

Kommen dir diese Sätze bekannt vor? 15-20% aller Menschen sind hochsensibel, viele davon, ohne es zu wissen. Die intensivere Wahrnehmung und der geringere „Filter“ für Sinneseindrücke können dazu führen, dass es zu Stress und Überforderung bis hin zu Depressionen kommt.

In dieser Fachausbildung lernst du, dich besser abzugrenzen und die Hochsensibilität als Chance anzunehmen – bei dir selbst, aber auch bei Kindern, Partnern, Freunden und Klienten. In einer interaktiven Weiterbildung mit vielen Reflexionsmöglichkeiten und Raum zum Austausch mit tollen Menschen erfährst du, was für ein Potenzial du hast.

ANMELDUNG

Kursgebühr: 900 €
oder 3 x 300 €

Kursstart: 07. – 08. September 2024
Folgetermin/e in der Zusammenfassung

3 Wochenenden, Sa. und So.
jeweils 10.00 – 17.00 Uhr
zzgl. eigene Arbeit / Hausaufgaben und Reflexion zwischen den Terminen

Über diesen Kurs

Hochsensibilität

  • Was ist Hochsensibilität?
  • Aktueller Forschungsstand
  • Abgrenzung zu psychischen Erkrankungen

Hochsensible Menschen (HSM)

  • Wahrnehmung von HSM
  • Eigenschaften HSM
  • Gehirn und vegetatives Nervensystem von HSM
  • Herausforderungen für HSM
  • HSM & Narzissten – Vorsicht Falle!
  • HSM im Berufsleben
  • HSM in Beziehungen & Partnerschaften
  • HSM in Freundschaften
  • HS Kinder verstehen und stärken
  • Strategien im Alltag
  • Stärken von HSM
  • HSM im Coaching
  • Selbstliebe

Die Fachausbildung ist interaktiv aufgebaut. Es werden neben der Vermittlung von Wissen & Erkenntnissen auch viele Aktionen bzw. eigene Beteiligung Bestandteil sein.

  • Hochsensibilität erkennen und verstehen
  • Expertenwissen erwerben
  • HS als Chance annehmen und deren Stärken nutzen
  • HS Menschen (einschl. Kinder) beraten und begleiten
  • sich selber besser verstehen
  • den eigenen Selbstwert steigern
  • Kompetenzen in allen Lebensbereichen bzgl. der HS erwerben

Für angehende und bereits praktizierende

  • Heilpraktiker
  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Psychologische Berater / Coaches

Für hochsensible Menschen (HSM) und Eltern hochsensibler Kinder.

Für weitere Vertreter von beratenden oder psychotherapeutisch arbeitenden Berufen und Führungskräfte in Unternehmen.

  • Empathie
  • Einfühlungsvermögen
  • Reflexionsfähigkeit
  • Offenheit für Veränderungen
  • aktives Einbringen und Mitarbeiten
  • Freude an Austausch & Kommunikation

Andrea
„Der Kurs zum Berater für Hochsensibilität ist so inspirierend und bereichernd. Annika macht das durch ihre Begeisterung wirklich zu einem Fest.“

Zusammenfassung

Starttermin: 07. – 08.09.24
Dauer: 3 Wochenenden, Sa. und So., jeweils 10.00 – 17.00 Uhr, zzgl. eigene Arbeit/ Hausaufgaben und Reflexion zwischen den Terminen
Folgetermine: 21. – 22.09.24, 23. – 24.11.24
Unterrichtsstunden: 48 zzgl. 15 für Eigenarbeit/Hausaufgaben/Reflexion
Kursgebühr: 900 € oder 3 x 300 € (zinsfreie Ratenzahlung)
Mögliche Vergünstigungen: Bildungsscheck
Dozenten: Annika Damnitz
Inklusive: Skript, Zertifikat, Tee/ Wasser/ gesunder Snack
Besondere Hinweise: keine
Teilnahmevoraussetzungen: aktives Einbringen und Mitarbeiten, Freude an Austausch & Kommunikation
Kategorien: Psychologie / Psychotherapie
Geeignet für (angehende): Heilpraktiker, HP Psychotherapie, Psychologischer Berater/Coach, Privat Interessierte
Fachqualifikation für: Psychologischer Berater/ Coach

Zu diesem Kurs passen auch

Systemische Therapie – Infoabend

22. März | 17:00 - 18:30

Gestalt in Aktion

27. April | 10:00 - 17:00

Hochsensible Kinder

25. Mai | 10:00 - 17:00